Montag, 19. März 2012

Der Tricky-Tag zum Thema "Kleidung"

Jede Menge Tags gehen momentan um und nun treffen sie nach und nach auch mich :D Dani von Danisweltderfarben hat mir das Thema Kleidung vorgegeben. Was gibt es da bei mir zu erzählen?

1. Kleider machen Leute, Accessoires den Stil. Gestern erst wurde mir gesagt, dass ich ein und dasselbe Outfit (schwarzer enger Pulli mit V-Ausschnitt und enganliegende schwarze Stoffhose) nur mit einem Paar Ohrringen entweder sportlich oder elegant aussehen lassen könnte.

2. Eigentlich hänge ich lieber in gemütlichen Klamotten rum.

3. Es gibt Farben, die ich leider garnicht tragen kann bei Kleidungsstücken. Dazu gehören sehr helle Pastelltöne, meist ins Rosé gehend, genauso wie Nude. Da sehe ich wirklich krank drin aus.

4. Ich habe 3 Kleiderschränke voll mit Klamotten und habe dennoch teilweise Nichts zum Anziehen :(

5. Ich habe sehr lange Röcke und Kleider gemieden, nachdem ich als Kind so viel tragen musste. Inzwischen kaufe ich wieder vermehrt Kleider und Röcke für bestimmte Anlässe und fühle mich auch wieder wohl drin.

6. Es gibt Einzelstücke in meinem Kleiderschrank, die mit mir mitwachsen. Ein Shirt habe ich zu Weihnachten mal bekommen, da war ich 11 und es passt immernoch wunderbar trotz des Umstandes, dass zwischen meiner Figur heute und damals schlappe 40kg Unterschied liegen....Es ist ein schwarzes Langarmshirt aus Stretchjersey und der Ausschnitt lässt sich per Reißverschluss vertiefen. Es sitzt immernoch wie angegossen, hat eine prima Länge und macht Kerle verrückt ^^

7. Konfektionsgrößen sind ein Krampf. Ich bin das, was man momentan als Plus Size betitelt und habe von S-XXL und 40-54 alles im Schrank, was es dazwischen so gibt. Und das sind nur die Sachen, die mir auch wirklich passen.

8. Ich hänge meine Kleidung im Schrank gerne farblich sortiert auf. Wenn ich den Schrank öffne kommt mir ein Regenbogen entgegen :) es gibt einen großen Teil an Schwarz, aber dann folgt ein großes Farbspektrum, mit dem meisten Anteil bei grün/blau/türkis, gefolgt von gelb.

Das gibt es von mir zum Thema "Kleidung" zu erzählen. Ich hoffe, dass das irgendwie aufschlussreich war ;)

Die Regeln:

1. Schreibe, von wem du getaggt wurdest und verlinke ihn/sie.

2. Schreibe 8 Dinge über dich auf, die zu dem vom Vorgänger gewählten Thema passen.

3. Tagge 8 weitere Leute.

4. Sage den getaggten Leuten Bescheid.

5. Stelle selbst ein Thema auf, das die anderen ''betaggen''.

Ich gebe euch das Thema “Ohrringe“ und tagge folgende Personen:


BeautyLife
Chestnut Forest
everything happens for a reason
Just another beauty junkie
Thank good Im a woman
wayward wonderland
tussifreie Zone
Rosa Mariposa

Kommentare:

  1. Auch ich sage vielen Dank fürs taggen. Mein erster tag ;o) *freu*

    AntwortenLöschen
  2. Mein allererster tag. Dankeschön.

    AntwortenLöschen
  3. Etwas verspätet ;-) : Vielen lieben Dank fürs Taggen! Das wird mein allererster Tag, aber ich werde mir Mühe geben. ;-)
    LG

    AntwortenLöschen